Das Sondensystem

Für Sondereinsätze

Die LED-Sonden können mit TRIWINGS® und/oder DIGILED® eingesetzt werden. Es gibt zwei Typen: Punktsonden mit verschiedenen Durchmessern und Sonden für Körperhöhlen

Punktsonden

Mit den Punktsonden können parallell zur TRIWINGS®-Behandlung oder als Einzeltherapie Triggerpunkte, Akupunkturpunkte, Ohrakupunkturpunkte, Schmerzpunkte und/oder gezielt kleine Flächen und Gelenke behandelt werden.

Merkmale

  • 3 Typen mit verschiedenen Durchmessern
  • Länge 13 cm, mit patentiertem Einlasskonus
  • zylindrisches Belichtungsfeld
  • simultan einsetzbar mit einer TRIWINGS®-Behandlung
  • Evolutionäres System: Neue Sonden (individuell auf Anfrage oder nach unseren Weiterentwicklungen) sind immer kompatibel

Soft Tissue Sonden (Endovaginalsonden)

Sie haben die Form eines Tubus, der aus handgefertigtem gehärtetem optischem Glas besteht.  Die Sonden werden besonders zur Behandlung der Schleimhaut (GYN) in Körperhöhlen eingesetzt (vulvoo-vaginale Verjüngung). Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei, ohne Kontraindikationen und ohne Nebenwirkungen.

Merkmale

  • austauschbar und erweiterbar
  • Steritubus aus gehärtetem, optischem Glas
  • direkt einsetzbar oder mit transparenter Schutzhülle
  • sterilisierbar
  • Programmwahl über das Tablet (TRIWINGS®)

Anwender


Alle Anwender von TRIWINGS® oder DIGLED®

Technische Daten

  • 3 Typen mit verschiedenen Durchmessern
  • Direkt einsetzbar oder mit transparentem Schutzglas
  • wird an das TRIWINGS LL 3SL angeschlossen
  • Zertifizierung: CE 1014, ISO 13485
  • hergestellt in Frankreich
  • Patentierung: 
Das Sondensystem und der Steritubus sind patentrechtlich geschützt.

Punktsonde rot

Soft Tissue Sonden VB, YG und RIR

Sonden mit Steritubus

Testlink
powered by webEdition CMS